KONRAD-ADENAUER-ALLEE 10 · 44263 DORTMUND · TEL. 02 31-4764 39-30

Project Description

HAUPTVERWALTUNG
VOLKSWOHL BUND DORTMUND

Abbruch und Neubau als Erweiterung der Hauptverwaltung

BAUHERR: Volkswohl Bund Dortmund

ARCHITEKT: Tchoban Voss, Hamburg

UNSERE LEISTUNGEN:
Energiekonzept / Planung und Ausschreibung der Anlagengruppen
Heizung / Kälte / Lüftung / Sanitär/ Regelungstechnik
Objektüberwachung / Kostenkontrolle / Abnahmen

TECHNIK:
Betonkernaktivierung für die Büroflächen Fußbodenheizung für den Wohnblock
Zentrallüftungsanlagen mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung

HERSTELLUNGSKOSTEN TECHNISCHE AUSRÜSTUNG: CA. 1,2 MIO €

PLANUNGSZEITRAUM: 2016 – 2017

BAUAUSFÜHRUNG: 2017 – 2019

PROJEKTBESCHREIBUNG:
Zur Erweiterung seiner Hauptverwaltung entschied sich der Volkswohl Bund für einen Erweiterungsbau direkt neben dem 2010 fertiggestellten Hochhaus. Der Erweiterungsbau mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 15 Mio. € wird an der Ecke Südwall / Elisabethstraße errichtet und erhält auf vier Etagen jeweils 400 Quadratmeter Bürofläche sowie am Südwall eine Ladenzeile mit drei Geschäftsräumen. In der Elisabethstraße entsteht – mit einer aus Klinker und Naturstein gestalteten Fassade – ein Wohnhaus mit insgesamt 19 zum größten Teil barrierefreien Wohnungen.

UNSERE LEISTUNGEN IM EINZELNEN:
Die Entwicklung des Energiekonzeptes für die Beheizung und Kühlung des Gebäudes wurde speziell auf das Benutzerprofil zugeschnitten. Ganzheitliches Energiekonzept, bei dem die Grundversorgung mit Wärme aus dem städtischen Nahwärmenetz erfolgt. Innovative Technik mit Zentrallüftungsanlagen und regenerativer Wärmerückgewinnung sowie einer intelligenten Mess-, Steuer- und Regelungstechnik sorgen für eine Energieverteilung auf höchstem Niveau – bei maximaler thermischer und akustischer Behaglichkeit für die Nutzer. Die Büros werden mittels Betonkernaktivierung, Konvektoren und über Quellluft klimatisiert.

HERAUSFORDERUNGEN / NUTZEN FÜR DEN BAUHERRN:
Die besonderen Herausforderungen lagen neben der Entwicklung des Energiekonzeptes auch in der integralen Planungsarbeit mit Bauherrn und Architekten. Dem hohen Anspruch der Detailplanung konnten wir gerecht werden. Die Kostenfortschreibung bis ins Detail führte im Projektverlauf zu der geforderten Kostensicherheit, die sich in der Ausschreibungsphase bestätigte.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück